Die 4 Schlüsselfaktoren zum Abnehmen

Über Mittel zum Abnehmen könnte man ein ganzes Buch schreiben.

Wer wirklich gesund, schnell und bequem schlank werden möchte sollte sich auf die wichtigsten Grundfaktoren fokussieren und wissen wie es funktioniert.

Aus diesem Grund stelle ich dir in diesem Artikel die Schlüsselfaktoren vor, die dir Helfen erfolgreich abzunehmen!

Viel Spaß! 


1.Kalorienbewusst einkaufen   

Im Kühlschrank vieler Leute lassen sich viele Kalorienfallen finden. Das ist nicht gut! Wer schlanker werden will, sollte zucker- und fettreiche Kalorienbomben bereits beim Einkaufen im Supermarkt entschärfen, indem man sie links liegen lässt.
 
Soll die Waage ein geringeres Gewicht anzeigen, muss man Kalorien einsparen. Wie funktioniert das?
Ganz einfach...sollte sich bei euch die Kühlschranktür öffnen und man sieht auf den ersten Blick Cola light, Camembert, Sahnejoghurts und Fertigprodukte, ist es kein Wunder. Produkte welche vor Fett und Zucker strotzenund schon den Weg zum Kühlschrank gefunden haben werden meistens auch verzehrt.

Gesundes Abnehmen fängt schon beim Einkaufen an. Ganz wichtig! Geht nie hungrig einkaufen. Wer hungrig in den Supermarkt geht, hat meistens schon verloren da er viel anfälliger für diverse Süßwaren und ungesunde Lebensmittel ist. Oft ist den Leuten aber nicht klar, in welchen Produkten sich sehr viele Kalorien verbergen. 

Richtig informiert im Supermarkt einkaufen

Ein gewisses Bewusstsein für den Kaloriengehalt von manchen Lebensmitteln zu entwickeln ist wichtig. 

Typische kalorienbomben sind etwa fertige Fruchtjoghurts, Müsliriegel sowie alle Süß- und Backwaren.

Wichtigstes Lernziel: lasst euch nicht von schönen Bildern oder Werbeslogans der Werbeindustrie täuschen, sondern werft mal einen Blick auf die Nährwerttabelle auf der Rückseite der Verpackung. Früher waren solche Angaben oft freiwillig, aber heutzutage ist es pflicht eine solche Tabelle mit den entsprechenden Nährwertangaben abzubilden. Dort findest du als Verbraucher den Kaloriengehalt und die Menge an Makronährstoffen wie Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate aber auch gesättigten Fettsäuren, Zucker und Salz.

Es hilft enorm um sich einen ersten groben Eindruck zu verschaffen ob als Beispiel ein Joghurt mehr Kalorien aufweist, dick macht und ungesünder ist als der Andere.

 

Obst und Gemüse!

Es ist nicht schwer zu erraten: Im Einkaufswagen sollte sich reichlich frisches Obst und Gemüse befinden. Ideal wäre 15 Prozent mehr Gemüse als Obst, da gewisses Obst oft auch Frucht­zucker enthält. Aber keine Angst, so genau muss man das nicht nehmen! Wichtig ist, dass man hauptsächlich frische Ware bevorzugt bevor man zu Nahrungsmitteln in Gläsern oder Dosen greift.

 
2. Nahrungsmittel als Fatburner

Scharfe Gewürze: Chili als Fettkiller

Chili ist eines der besten Gewürze. Es enthält gewisse Scharfstoffe wie Capsaicin. welche einen wärmenden Effekt haben. Scharfes Essen ist gesund, beugt Krankheiten vor, regt den Stoffwechsel und den Energieverbrauch an. Dies fördert extrem den Fettabbau. Auch Gewürze wie Wasabi oder Curry sind als Abwechslung zu Chili sehr gut geeignet , um seinem Essen den nötigen Pepp zu verschaffen!

Lecker essen und dabei Kalorien verbrennen! 

 

Tee und Kaffee: Wach und Schlank

Grüner Tee und Kaffee sind regelrechte "Fettkiller". Die Inhaltsstoffe regen immens die Wärmebildung im Körper an und erhöhen so den Energieverbrauch. Dies widerum beschleunigt den Fettabbau.

Natürlich macht es wie bei allen anderen Sachen auch immer die Menge. Wer abends einen Kaffee trinkt und trotzdem gut einschlafen kann, der sollte weniger Kaffee zu sich nehmen. Das heißt die Koffeinresisitenz darf nicht zu hoch sein, sonst hilft auch Tee und Kaffee nicht beim Abnehmen. Konsumiert Tee und Koffein lieber zyklisch. Achtet darauf, dass ihr diese Heißgetränke immer ungesüßt genießt, da sonst auch der gewünsche Effekt ausbleibt!


3. Intermittent Fasting

Intermittierendes Fasten ist keine magische Pille der Fettverbrennung! Aber es kann dabei helfen weniger zu essen und seinen Appetit unter Kontrolle zu bekommen. Das passiert dadurch, dass gerade nach dem Aufstehen der Körper sich in einem Zustand befindet, wo er in der Regel weniger hungrig ist. Genau diese Phase sollte man sich zu nutze machen. Man nimmt somit automatisch weniger Kalorien im Laufe des tages zu sich als wenn man direkt nach dem Aufstehen viel isst. Und das sogar unbewusst, weil einfach das Sättigunggefühl trotz einer geringeren Kalorienanzahl stärker ist.

 

4. Verzichte auf Zucker und Junkfood!

Es nicht so, dass man auch mit zwei Pizzen am tag abnehmen könnte. Das große Problem an der Sache ist nur, dass sie einerseits überhaupt nicht satt machen und man nach einer kuzen Zeit mehr Hunger hat als vorher. Außerdem besitzten solche Lebensmittel eine hohe Energiedichte auf sehr wenig Volumen. Damit ist gemeint, dass eine Salami Pizza mit 100 Gramm genauso viele Kalorien hat wie 800 Gramm Brokkoli. Sowas ist wie man unschwer erkennen kann sehr kontraproduktiv, wenn man schnell und gesund abnehmen möchte! 

Nicht nur im Bezug auf das Thema Gewichtsreduktion sondern auch auf die Hygiene und Hautreinheit spielen solche Lebensmittel eine sehr wichtige Rolle. Esst viel Gemüse und Obst und lasst die Finger von Zucker, MC Donalds, Burgerking und Co. Es hilft euch nicht, sondern ihr schadet eurer Gesundheit, bekommt unreine Haut in Form von Pickeln und Ausschlägen und schafft es in keinster Weise auf diese Art Fett zu verbrennen!

Viele industriell verarbeiteten Lebensmittel wie Lightprodukte oder Lightgetränke enthalten Zucker und Konservierungstoffe, die die Menschen in dem Glauben lassen sich und ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Dabei sind solche Nahrungsmittel nicht natürlich und richten in eurem Körper mehr Schaden an als man sich bewusst ist.

Wenig Zucker und wenig Junkfood helfen euch eure Insulinsesibilität niedrig zu halten und somit eure Fettverbrennung nicht zu oft zu unterbrechen. Essen wir nun die ganze Zeit Junkfood, ist unser Insulinspiegel dauerhaft erhöt und die Fettverbrennnung wird gehemmt bis gestoppt. 

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen und du konntest viel Mitnehmen!

 

JETZT IM ANGEBOT:

Nehmen Sie jetzt bis zu 2,3kg pro Woche mit unserem Abnehmplan ab!

Abnehmformel Cover

statt 197 EUR

jetzt nur 49 EUR

  • Endlich wieder wohl fühlen!
  • Gesundes Abnehmen
  • kein Jojo-Effekt!
Tracking Pixel