Wie kann ich abnehmen?

Abnehmen in 7 einfachen Schritten!

 

Wie du einfach im Alltag durch ein paar kleine Veränderungen abnehmen kannst! Wie geht das?

Abnehmen kann leicht sein.

Ich zeige dir in diesem Artikel, wie du durch 7 einfache Schritte dein Gewicht reduzieren kannst!

Es wird Zeit, dich auf die Erfolgsspur und dein Gewicht zum schmelzen zu bringen!

7 Tipps für deinen Erfolg beim Abnehmkampf

 

Egal ob Montag, Mittwoch oder Samstag, wir brauchen jeden Tag Energie.

Essen hilft uns, unsere Leistungsfähigkeit und die kognitiven Funktionen über den Tag hinweg aufrecht zu erhalten und somit möglichst viel Energie im Alltag zu besitzten.

Hierbei ist es wichtig, jegliche Hungerattacken die aufkommen können zu unterbinden, um erfolgreich abnehmen zu können. Warum? Ganz einfach, wir wollen einfach keine unnötigen oder leeren Kalorien in uns hineinstopfen, die uns nichts bringen.

Deshalb möchten wir mit diesen 7 Tipps das Beste aus unseren täglichen Mahlzeiten herausholen um einfach abzunehmen:

1. Esst in den ersten 3-5 Stunden nach dem Aufstehen nichts.

 

Es mag sein, dass es anfangs etwas ungewohnt ist nicht direkt morgens zu frühstücken, aber es ist das natürlichste der Welt. Der Mensch will morgens erst einmal seinen Organismus reinigen durch Ausscheiden um danach für eine Nahrungsaufnahme bereit zu sein. Zudem bleibt so der Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung auf Hochturen.

2. Keep it simple and easy

 

Sucht euch am besten nur 2-3 Frühstücksvarianten raus, damit ihr eure Willenskraft spart und morgens nicht schon ins Überlegen kommt. Was esse ich jetzt oder heute generell? sollte keine zeitraubende Überlegung sein.

 3. Trinken – immer hydriert bleiben beim Abnehmen

 

Trinken ist ein wenn nicht sogar der wichtigste Faktor beim erfolgreichen Abnehmen. Wenn ihr Durst verspürt ist der Körper schon nicht ausreichend hydriert. Anstatt zuckerhaltigen Getränken oder Lightgetränken trinkt Wasser, Mineralwasser, schwarzen Kaffee, grünen oder schwarzen Tee. Genießt diese Getränke aber bitte ungesüßt. Coca Cola und andere Getränke dieser Art sind süß und lecker, enthalten aber Unmengen an Zucker und Konservierungsstoffen und helfen nicht beim Abnehmen.

Auch Smoothies oder frisch gepresste Säfte aus Gemüse und Obst sind auch eine sehr gesunde Möglichkeit, um etwas Abwechslung zu reinem Wasser zu haben.

Bitte beachtet, dass die meisten Säfte die es zu kaufen gibt, pasteurisiert sind und gemieden werden sollten.

Wer ihr mehr als  3-4 Tassen Kaffee am Tag trinkt und keinen Effekt im Sinne von Aufputsch oder Aufmerksamkeitsschub mehr spürt, der sollte für einen Zeitraum von 4-6 Wochen erstmal komplett auf Koffein verzichten. So resetted ihr euren Körper und senkt eure Koffeinresistenz. Die meisten Menschen benutzten Kaffee als Muntermacher am Morgen. Verwendet den Kaffee lieber periodisch um auch den gewünschten Effekt beizubehalten.

4: Satt und gesund essen

 

Wenn ihr esst, achtet darauf, dass eure Mahlzeiten so groß und reichhaltig sind, dass ihr  3-4 Stunden nach dem Essen keinen Hunger mehr habt. Solltet ihr nach 1,5-2 Stunden trotzdem wieder Hunger verspüren, solltet ihr eure Mahlzeiten verändern und vergrößern. Das heißt nicht, dass die Mahlzeiten dadurch ungesünder werden sollen.

Ein Beispiel könnte sein, dass ihr zu eurer Mahlzeit einen kleinen Smoothie mit ein paar Haferflocken und Leinsamen usw. hinzufügt. 

Der wichtigste Punkt ist, dass euer Essen satt macht und ihr dazu wichtige Mikro- und Makronährstoffe zu euch nehmt. Im Abstand von ca. 4 Stunden nehmt ihr folglich euch Mittag- und Abendessen zu euch.

Mithilfe dieser Strategie ist es möglich ohne Hungerattacken gesund abzunehmen!

5. Snacks zwischendurch?

 

Generell keine Snacks!

Wichtig zu wissen ist, dass unsere Bauchspeicheldrüse jedes mal wenn wir Nahrung zu uns nehmen, Insulin ausschüttet. Zwischen unseren Hauptmahlzeiten soll die Bauchspeicheldrüse aber nicht arbeiten, damit der Insulinspiegel wieder fallen kann. Trinkt vor den Hauptmahlzeiten viel Wasser und esst euch bei den drei großen Mahlzeiten satt. Dann werdet ihr auch zwischendurch keinen Hunger auf Snacks mehr verspüren.

6. Verhalten vor den einzelnen Mahlzeiten

 

Wie eben schon beschrieben hilft es enorm vor jeder Mahlzeit viel zu trinken. Trinkt vor jeder Mahlzeit, so ca. 15 Minuten vorher 1-2 große Gläser Wasser. Damit füllt ihr den Magen, verringert euer Hungergefühl und tut auch noch was für den Wasserhaushalt.

Nach dem Essen:

Trinkt nicht direkt nach der Nahrungsaufnahme, da das Wasser die Verdauung der Nahrung verschlechtert. Wasser verdünnt die Enzymflüssigkeit im Magen, wodurch dein Essen langsamer und schlechter verdaut werden könnte.

7. Timing deiner Mahlzeiten

 

Auf der einen Seite solltet ihr eure Mahlzeiten im Abstand von 3-4 Stunden zu euch nehmen. Auf der anderen Seite solltet ihr die letzte Mahlzeit ca. 3 Stunden bevor ihr Schlafen geht eingenommen werden.

Das hat zur Folge, dass der Körper nichts mehr im Schlaf verdauen muss und sich somit auf die Regenaration und andere wichtige Prozesse konzentrieren kann.

Der Insulinspiegel sinkt dann vor dem Schlafen gehen. Der Körper schüttet während ihr schlaft Wachstumshormone aus und kann Testosteron produzieren. Außerdem verbrennt er durch einen stärkeren Fettstoffwechsel besser Fett.

Verliere mithilfe dieser 7 Tipps Kilo für Kilo und vergrößere gleichzeitig Tag für Tag deine Lebensfreude!

 

JETZT IM ANGEBOT:

Nehmen Sie jetzt bis zu 2,3kg pro Woche mit unserem Abnehmplan ab!

Abnehmformel Cover

statt 197 EUR

jetzt nur 49 EUR

  • Endlich wieder wohl fühlen!
  • Gesundes Abnehmen
  • kein Jojo-Effekt!
Tracking Pixel